Zenjob Erfahrung

0 /

5

Gesammelte Erfahrungen stammen aus dem Land: Deutschland 

Allgemeine Kundenbewertung: Die Erfahrungen sind geteilt 

Zenjob ist eine Plattform, die 2015 gegründet wurde. Sie erstand, mit dem Ziel, dass auch Studierende, während ihrer Schulzeit, sich etwas Geld dazu verdienen können. Das Prinzip funktioniert so: nach einer Vorstellungsrunde kann man sich als Kellner, Kassierer oder Auslieferungsfahrer bewerben. Um sich zu bewerben, muss man eine Immatrikulations-Bescheinigung der Uni haben und abhängig davon, welchen Job  man ausgewählt hat, sind auch andere Tätigkeiten erforderlich. Zum Beispiel, wenn man sich für einen Job als Fahrer bewirbt, muss man einen Führerschein haben. Dazu kommt noch, dass man für einige Jobs auch eine zusätzliche Schulung benötigt. 


Der primäre Zweck war, dass den Studenten ein Nebenjob angeboten wird. Aber mittlerweile können auch andere Leute, die neben ihren Vollzeitjob, noch etwas dazu verdienen möchten, sich bewerben und ein Mitglied dieses Teams werden.  Die Erfahrungen von den Angestellten sind geteilt und sie hängen von der jeweiligen Stadt und anderen Faktoren ab. 


Einer der größten Vorteile, der zu den positiven Erfahrungen geführt hat, ist die flexible Arbeitszeit. Man kann selber entscheiden, wann und wieviel man arbeiten möchte, sodass man sich seinen Tag selber planen kann.  Ein reiches Angebot an Jobs in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Industrie, Event und Messe sowie Handel und Logistik führt zu positiven Erfahrungen. 


Die App ist sehr einfach zu bedienen und überschaulich. Man kann eigentlich alles, was man braucht, mit dieser App bearbeiten.

Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, die vielleicht in Zukunft nützlich sein könnte. 

Den Erhalt von zu vielen unnötigenn Jobangebote gehört zu den negativen Erfahrungen und wenn man sie ausschaltet, wird man überhaupt nicht informiert. Wegen der Pandemie ist auch die Jobanzahl drastisch gesunken und viele Nutzer der App haben Schwierigkeiten, Jobs zu finden. Dies hat allerdings weniger mit dem Unternehmen selber zu tun, sondern ist bekanntlich die Auswirkung der Pandemie.


Vorteile: 


  • eine große Auswahl an Jobs
  • die Möglichkeit, als Studierende, zu verdienen
  • flexible Arbeitszeit 
  • die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln
  • einfache Bewerbung 
  • Jobangebote für andere Menschen, die nicht studieren

Nachteile: 


  • zu viele oder nicht genügende Benachrichtigungen    


Mehr lesen
Quellen

https://www.kununu.com/de/zenjob1/kommentare 


https://praxistipps.chip.de/zenjob-das-muessen-sie-zur-jobvermittlungs-app-wissen_118928 


https://www.zenjob.com/de/# 


https://support.zenjob.com/hc/de/articles/115001952949-Was-ist-Zenjob- 


https://www.businessinsider.de/gruenderszene/awards/zenjob-awards/ 

 

Erfahrungen (0)


Zu diesem Thema liegen derzeit keine Erfahrungen vor


Schreibe ein Erlebnis zum Thema "Zenjob"